Bei Konfliktberatung einer Organisation geht es
darum, diese konfliktfest und damit konfliktfähig
zu machen.


Dazu benötigt sie Methoden, die es ihr ermöglichen

Konflikte früh zu erkennen, wahrzunehmen und zu
klassifizieren
ihre konfliktanfälligen Elemente und Schnittstellen
zu reflektieren
verschiedene Kommunikationswege anzubieten, die
einer Eskalation von Konflikten vorbeugen und der
Verständigung dienen
sich Klarheit darüber zu verschaffen, in welchen
Konflikten externe Hilfe notwendig ist
 


Die Beratung geht von der Diagnose der bestehenden
Konfliktkultur in der Organisation aus. Es gibt dabei
zwei extreme Konflikthaltungen: auf der einen Seite
Konfliktverdrängung und -unterdrückung, auf der
anderen Seite die Kultur des Streits um jeden Preis.
Zu Beginn ist zu klären, welche Konfliktkultur vor-
herrscht und welcher Soll-Wert in welchen Schritten
erreicht werden kann.

Ein gutes Konfliktlösungs-System

ist präventiv ausgestaltet
orientiert sich an den Interessen der Konflikt-
beteiligten
enthält Möglichkeiten, der Konflikteskalation
vorzubeugen
berücksichtigt die Konfliktkosten

Ein gutes Konfliktlösungs-System ist eine soziale und
betriebswirtschaftliche Notwendigkeit.