Wo Menschen zusammen leben oder zusammen
arbeiten, entstehen aus den verschiedensten
Ursachen heraus Irritationen, Streitereien und
Konflikte.


Konflikte früh zu erkennen und gezielt zu bearbei-
ten, gehört heute zu den wichtigen Fähigkeiten im
wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und privaten
Bereich. So kommt es nicht zur Vergeudung wirt-
schaftlicher und sozialer, geistiger und emotionaler
Ressourcen. Wir sehen Konflikte nicht nur als
lästige Hindernisse, sondern auch als Chancen
für Klärungen, notwendige Korrekturen und
Neuanfänge.
 


Grundlegende Leitgedanken unserer Arbeit:

Menschen und soziale Systeme haben die Fähigkeiten
und Ressourcen, Konflikte und Krisen zu bewältigen
und dabei zu wachsen, wenn sie unterstützt und
gefördert werden.
Menschen und Systeme können ihre Ressourcen und
Fähigkeiten dann entwickeln, wenn ihnen Anerkennung
und Vertrauen entgegengebracht wird.
Professionelle Mediation und Konfliktberatung, die von
diesen Voraussetzungen ausgehen, sind Methoden, um
diese Prozesse zu unterstützen und zu fördern.
Mediation und Konfliktberatung ist auch ein Beitrag
zu einer Konfliktkultur, welche die Wertschätzung und
Anerkennung des Einzelnen in den Mittelpunkt stellt.
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht somit der
Kunde/Klient und seine Bedürfnisse.